Teller
Schalen
Tassen
Sets
Vasen
Kinder
Geburt
Hochzeit
Geburtstag
Kacheln
Schrift
Monogramm
Info
Druck
Preise
PDF
Kontakt
Mail
Links
porzellanmalerei

Schüsseln und Schalen

 

Berlin<---->Paris

tulpen monogrammBerlin<---->Paris

Große Gemüseschüssel

Ø 28 cm

Detail---> zur Hochzeit

↑ hoch

Wal

Wal Wal in Gesellschaft von Fischschwarm und Fischerboot

Große Gemüseschüssel
von Friesland


Ø 28 cm


↑ hoch

 

Katz und Maus

tulpen monogramm2 Ascher

mit Katz und Maus und Goldrand
von Fürstenberg


Ø 88 mm x 60mm

Detail---> katz-maus-ascher

↑ hoch

 

Gemüseschüssel

tulpen monogrammGroße Gemüseschüssel mit Deckel

mit stilisierten Tulpen, Insekten und Monogramm in der Schüssel
das Sternzeichen auf dem Deckel


Ø 260 mm
Höhe 130 mm

Deckel ---> Sternzeichen Scorpion Gesamtansicht---> Gesamtansicht Detail--->Tulpen und Monogramm

↑ hoch

 

Tulpenbaum

Schale mit alten BlumenMagnolie

KPM-Porzellan: Urbino
Suppenschale
ø ca. 23 cm

 

 

 

↑ hoch

 

Hortensie

Alte BlumenmalereiHortensie und Malve

KPM-Porzellan: Urbino
Suppenschale
ø ca. 23 cm

Die Hortensie ist Sinnbild für die Haltung des Weisen, der den Tod nicht fürchtet.



↑ hoch

Alte Blumenmalerei

Schale mit alten Blumen„Alte Blumenmalerei“

KPM-Porzellan: Urbino
Tee-, Desertschale
ø ca. 14 cm

 

 

↑ hoch
 

Schale mit Dachs und Rosen

Dachs mit Rosen

Schale mit Dachs und Rosen

KPM-Porzellan: Urbino (Bauhaus),
Desertschale
ø ca. 14 cm

Der Dachs (meles meles)
vertilgt im Jahr so viele Schädlinge, wie 10 Zentner Insektengift. Wenn er aber vergiftete Beutetiere frißt muß auch er sterben. 7 von 10 Dachsen sterben auf diese Weise.

Wenn "Meister Grimbart" zubeißt, läßt er erst wieder los, wenn er die knochen krachen hört.
Früher zogen sich deshlb Jäger auf der Dachjagd Stiefel mit doppelten Schäften an, zwischen die sie Holzkohle füllten. Diese knackte ähnlich wie Knochen wenn das Tier in den Schh biß.

Feinde hat der Dachs (vom Dachshund = Dackel abgesehen) keine, doch war er durch den Giftgaskrieg gegen den Fuchs (Dachs und Fuchs bewohnen oft denselben Bau) stark gefährdet. (nach DRÜSCER "Tiere in ihrem Lebensraum")

↑ hoch  

Wildgänse

Wildgänse Wildgänse

KPM-Porzellan: Urbino
Tee-, Desertschale
ø ca. 14 cm

 

 

↑ hoch  

Wogendes Wasser

Meer Meer

KPM-Porzellan: Urbino
Tee-, Desertschale
ø ca. 14 cm

 

 

 

↑ hoch

Simorgh

SimurgDer sagenhafte Vogel Simorgh hat an seinen Leidenschaften zu tragen
Die werden hier als Elefanten dargestellt.


KPM-Porzellan:
Urbino Desertschale
ø ca. 14 cm

Motiv aus der Moghulmalerei.
Simorgh gilt als König der Vögel und Schutzvogel. Er soll übernatürliche Kräfte haben.
Nach der iranischen Mythologie soll sich Simorghs Nest hinter dem Kūh-e Qaf, dem Zielort von Wahrheit und Selbsterkenntnis, befinden. Es gibt verschiedene Gebirge, die mit dem Kuh-e Qaf identifiziert werden, darunter das Elburs-Gebirge mit dem Damavand und der Hindukusch. Auch der Kaukasus soll in Frage kommen.
Der Berg wurde in Zusammenhang mit den „Sieben Städten der Liebe“ nach Fariduddin Attar gebracht. Diese Sieben Städte, eigentlich Wadis, haben eine pessimistisch-nihilistische und eine optimistische Seite.
Sie stellen die Anstrengungen eines Wesens zur Vervollkommnung dar. Die Leiden, beziehungsweise Leidenschaften sind nach Attar: Verlangen, Liebe, Bildung, Abstinenz, Monotheismus, Verwunderung oder Bestürzung, Elend oder Auflösung. Attar nennt das siebte Wadi als Fani persisch ‪‫فانى‬‬, (Vergänglichkeit und Endlichkeit).
Wie der mythologische Simurgh Selbsterkennung erlangte, dichtete Fariduddin Attar in seinen „Vogelgesprächen“, einem bedeutenden Werk der islamischen Mystik (Sufismus). -->Link zu Wikipedia

↑ hoch  

Afrika

Ascher mit schwarzer FederzeichnungAfrika

mit schwarzer Federzeichnung
Müslischale
und schwarzem Rand

Variante2 mit rotem Rand---> Afrika



↑ hoch